Fütterungsanlagen

Trockenfütterung

Ablauf mit Schieber 

  • Zur Beschickung von Futterautomaten
  • In zwei Farben zur Unterscheidung von zwei Futterkreisen
  • Mit Teleskoprohr ausgestattet

Volumendosierer

  • Stufenlose Dosierung
  • Durchscheinender Behälter mit 6 Liter oder 8 Liter Fassungsvermögen
  • Große seitliche Öffnung für Futterzusatzstoffe

90° Umlenkecke

  • Aus Kunststoff oder Edelstahl
  • Korrosionsbeständig und für Außenmontage geeignet
  • Eckenrad kugelgelagert aus Kunststoff oder Stahlguss – geringer Reibungswiderstand

Futterannahmebehälter

  • Für 1- oder 2-Bahnanlage
  • Mit oder ohne Futterrückführung
  • Komplett aus Edelstahl

CCM Fütterung Profit MK 2000+

  • Multiphasenfütterung mit Wiegemischer (geringer Platzbedarf in der Futterküche)
  • Bedarfsgerechtes Füttern durch 20 programmierbare Futterkurven
  • Bis zu 15 Komponenten
  • Nachlaufgeregeltes Eindosieren für genaueste Verwiegung
  • Bis zu 200 Ventile
  • Rationierte oder Ad-Libitum-Fütterung
  • Anschluss von Wasserventilen, Licht, Alarm möglich
  • Speichern aller Verbräuche
  • Mastauswertung (Futterverwertung, Tageszunahmen, Deckungsbeitrag, etc.)
  • Fütterungszeiten vorwählbar
  • Ventilansteuerung am Gang – keine Elektronik im Stall

Flüssigfütterung Hydromix

  • Flexibles Baukastenprinzip
  • Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten:
  • Jungsauen in Gruppenhaltung
  • leere und tragende Sauen in Kastenständen und Selbstfangbuchten
  • Abruffütterung CallMatic pro
  • Ferkelführende Sauen im Abferkelstall
  • Sensorgesteuert in der Ferkelaufzucht
  • Im Maststall an Längs- oder Quertrögen mit oder ohne Sensor
  • Einsatz von kostengünstigen Komponenten (zB Molke, Rückstände aus Lebensmittelproduktion)
  • Zubereitung bedarfsgerechter Rezepturen
  • Umfassendes Hygienepaket
  • Höchste Dosiergenauigkeit an jedem Futterventil
  • Sicherer Futtertransport auch über lange Strecken
  • Geringe Baukosten, lange Lebensdauer
  • Äußerst bedienerfreundliche Software
  • BigFarmNet tauglich

1-Tank-Anlage mit gefüllten Ring-/Stichleitung

  • Für kleinere Ställe und Sensorfütterung
  • Bei größeren Anlagen Kombination von Ring- und abteilweisen Stichleitung 
  • Additive lassen sich einfach in den Stichen dosieren

2-Tank-Anlage mit JET als Restlosfütterung

  • Nach der Fütterung wird zur Reinigung ein JET mittels Druckluft durch die Stichleitung geschickt
  • Kombination von JET-Stich mit Unterstichen möglich
  • Verkürzte Futterleitungen

2-Tank-Anlage als Restlosfütterung

  • Mix- und Brauchwassertank verwogen
  • Futter wird restlos verfüttert
  • Keine Pausen im Fütterungsprozess
  • Nach der Fütterung werden alle Ventile, Abläufe und Leitungen mit frischem Wasser gespült
  • Wasser aus der Leitung wird für nächsten Mischvorgang eingesetzt

1-Tank-Anlage mit gefüllten Stichen

2-Tank-Anlage mit zwei Mixtanks und einem Brauchwassertank 

Tankreinigung mit Säurenebler und Reinigungsköpfen. Kann auch nachträglich in jede Flüssigfütterung eingebaut werden.

BigFarmNet

Die wohl beste Erfindung, seit es Schweine gibt! Ab sofort kommunizieren alle Ihre Controller, Rechner und Sensoren miteinander. Und Sie steuern und verwalten den ganzen Hof mit einer einzigen umfassenden Softwarelösung für alle Anwendungen: Egal, ob Sauenstall und/oder Mast, Fütterung oder Klima, ob nur ein Stall oder ganze Farmkomplexe. BigFarmNet bringt Ihren Betrieb unter einen Hut – auch dann, wenn er auf mehrere Standorte verteilt ist.

  • Alles in einem
  • Auch über Handy steuerbar
  • Mit dem Silomanager behalten Sie Ihre Silos im Blick
  • Mit dem Sauenmanager verwalten Sie Ihre Sauen
  • Mit dem Mastmanager dokumentieren Sie alle Ihre wichtigen Daten (zB Medizin- oder Futterrückverfolgung)
  • Steigert die Betriebssicherheit
  • Ganz einfach aufrüstbar
  • Problemlos installierbar – keine großen Investitionen erforderlich